Minette

 

 

Namensbedeutung: französisch für ‚Kätzchen‘

 

Rasse: Freiberger

 

Geburtsjahr: 1990

 

Gestorben: 15.06.2017

 

Am 1. Mai 2008 kam Minette in unseren Stall, eine damals 18-jährige Freiberger Stute, wunderschön und dickköpfig. Es war nicht einfach, Minette zu überzeugen mitzuarbeiten. Longieren? Was ist das? Huf geben? Nimm ihn dir doch selbst!  Mit fremden Pferden ausreiten kam einem Rodeo gleich. In Ruhe irgendwo stehen und warten ging aus Prinzip nicht. Minette war sehr anstrengend. Trotz alle dem hat Christine (die Mutter von Nadia) Minette im Herbst 2010 schliesslich gekauft. Denn die Fribidame strahlte enorm viel Wärme und Sicherheit aus, ein Fels in der Brandung.

Mittlerweile arbeitete sie sehr gerne und gut mit (es gab ja ab und zu auch ein Leckerli). Sie lernte sehr schnell und entwickelte sich auch in punkto Geschmeidigkeit und Kraft äusserst stabil. Sie genoss das Leben, war ausgeglichen und sanft, besonders zu Kindern.

Im Alter von 27 Jahren dann mussten wir sie gehen lassen. Sie hatte uns deutlich gezeigt, dass die Zeit nun gekommen war. Sie durfte im Zusammensein mit uns und ihrem lieben Freund Heroe für immer die Augen schliessen.     

 

 

"Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, wer so lebendig diesen Herzen innewohnt, bekommt ein zweites Leben in der Erinnerung." Thorsten Wernicke


Tino

 

 

Rasse: Holländer

 

Geschlecht: Wallach

 

Geburtsjahr: 1988

 

Gestorben: 12.10.2006

 

Nun sind doch schon einige Jahre seit seinem Tod verstrichen, und noch immer schmerzt uns sein Verlust so sehr, dass wir nicht über ihn sprechen können, ohne die Tränen zurückhalten zu müssen.

Tino, du warst etwas ganz Besonderes und hast uns alles bedeutet. Wir werden dich nie vergessen!

 


 

 

„Wo Worte fehlen,
das Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo die Augen versagen,
das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,
bleibt einzig die Gewissheit,
dass Du für immer in unseren Herzen weiterleben wirst“

(Autor unbekannt)


Klaki

 

 

Namensbedeutung: isländisch für ‚Eiswürfel‘

 

Rasse: Isländer

 

Geschlecht: Wallach

 

Geburtsjahr: 1988

 

Gestorben: 2005

 

1994 kam Klaki von Island in die Schweiz und wurde ein paar Monate später von Manus Eltern gekauft. So hatte Manu das Glück mit Klaki von klein an aufzuwachsen. Er war über etliche Jahre ihr treuester Begleiter und ihr liebster Freund. Gemeinsam haben sie viel erlebt. Nebst Patrouillenritten und Gymkhanas nahmen sie sogar an einem Ponyrennen teil. Zwar belegten sie den letzten Rang, eroberten jedoch die Herzen der Zuschauer im Sturm, weil sich Klaki durch nichts aus der Ruhe bringen liess und einige Etappen sogar im Schritt absolvierte – Dabei sein ist eben Alles!

Klaki bereicherte Manus Leben in vielerlei Hinsicht und sie brauchte einige Jahre, um seinen Tod zu verarbeiten.

Er war ein wundervoller kleiner Wallach mit einem Herzen aus Gold!


Rosita

 

 

Namensbedeutung: spanisch für ‘Röschen’

 

Rasse: Pottok

 

Geburtsjahr: 1991

 

Geschlecht: Stute

 

Gestorben: 24.02.2012

 

 

  



Rosita starb sehr überraschend. Niemand hatte so plötzlich damit gerechnet. Auch wenn wir wussten, dass sie ein paar körperliche Beschwerden hatte, war doch die Zeit, die wir mit ihr verbringen durften, viel zu kurz. Ein Jahr zuvor noch, hatte sie uns ein gesundes Stutfohlen geboren. Wir danken jeden Tag für dieses Geschenk.

 

Liebe Rosita, wir werden dich nie vergessen!

 

“Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein, war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein, uns immer wieder fehlen.”

(Autor unbekannt)